Archiv 2015

01.12.2015

Musikalischer Adventskalender

Wer Lust auf isländische Musik zur Adventszeit hat und nebenbei vielleicht auch ein wenig isländisch lernen möchte, findet hier einen Adventskalender der etwas anderen Art - jeden Tag gibt es ein isländisches Weihnachtslied zum anhören. Viel Spaß dabei!

23.11.2015

Nikolaus-Ritt bei Familie Hilke

Familie Hilke aus Hevensen veranstaltet am 6.12.2015 einen Nikolaus-Ritt (s. u.). Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 ReiterInnen begrenzt, also schnell anmelden!

12.11.2015

Veranstaltungstipp: Europ. Filmfestival Göttingen - mit isländischen Filmen Vom 20. - 29. November findet in Göttingen das 36. Europäische Filmfestival statt. Festivalschwerpunkt sind Filmen aus den skandinavischen Ländern, um "dem Geheimnis des Nordens auf die Spur zu kommen". Insgesamt 18 Filme aus Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen und Island werden gezeigt. Darunter die isländischen Filme "Sture Böcke", "Virgin Mountain" und "Von Menschen und Pferden".

Weiter Infos unter http://www.filmfest-goettingen.de/

05.11.2015

IG Weihnachtsfeier am 13.12. in Gr. Schneen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde! Die Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V. lädt zur Weihnachtsfeier ein.

Die Feier findet am Sonntag, 13.12.2015 bei Familie Heckmann, Sagareitschule Einzelberg in Gr. Schneen (Kampweg 14) statt. Ab 16 Uhr möchten wir gemütliche mit euch zusammen sitzen, klönen und weihnachtliche Leckereien genießen.

Jeder Gast bringt bitte eine Kleinigkeit an weihnachtlichem Gebäck, Konfekt oder ähnlichem mit. Für Getränke sorgt der Verein.


Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit euch!

15.10.2015

Herbstritt bei Kirsten Wiesemann in Rüdershausen

Am Sonntag, 25.10.2015, bietet Kirsten Wiesemann einen etwa 3 stündingen Ausritt mit Pause in der Umgebung von Rüdershausen und anschließendem Essen und gemütlichem Beisammensein an.

Treffen ist um 10.00 Uhr (Zeitumstellung beachten) in Rüdershausen, Mühlenstr. 11.


Hinweis: Alle ReiterInnen reiten eigenverantwortlich.


Anmeldungen bitte bis 21.10.2015 an Kirsten Wiesemann telefonisch unter 01523-1067595 oder per Mail an ki.wiesemann[at]t-online.de.

07.10.2015

Impressionen vom Karten-Ritt in Gr. Schneen

Vergangenen Samstag haben bei schönstem Herbstwetter 6 Gruppen mit insgesamt 14 ReiterInnen die Gegend um Gr. Schneen erkundet. Anschließend konnte man mit seinem Pferd einen kleinen Geschicklichkeitsparcour durchlaufen. in netter Runde mit Snacks und Getränken klang der Tag aus.

27.09.2015

Karten-Ritt bei Gudrun Waldhecker in Gr. Schneen

Am kommenden Samstag, 3. Oktober 2015, lädt Gudrun Waldhecker zu einem Karten-Ritt in Gr. Schneen ein.

Start und Ziel ist Gudruns Weide hinter dem Sportplatz in Gr. Schneen. Dort können sich die TeilnehmerInnen zwischen 10 - 12 Uhr eine Karte mit einem Vorschlag der zu reitenden Stecke abholen. Unterwegs gibt es ein paar Fragen/Aufgaben zu finden. Die Reitstrecke ist 8 - 10 km lang. Wieder an der Weide angekommen, können drei Gelassenheitsübungen an der Hand ausprobiert werden.

Abschließend gibt es Kaffee, kalte Getränke und Kuchen zur Stärkung.
Für einige wenige Pferde können Paddocks zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis: Bitte mindestens in 2er Gruppen reiten. Alle ReiterInnen reiten auf eigene Verantwortung!
 
Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 30. September, an Gudrun Waldhecker per Mail an gwaldhecke[at]rweb.de oder telefonisch unter 055048714 (ab 19.00 Uhr).
5.9.2015
Pferdesteuer laut Bundesverwaltungsgericht berechtigt
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat enrschieden, dass Gemeindeng grundsätzlich dazu berechtigt sind, auf das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandssteuer zu erheben.
Dies bedeutet für uns, sehr wachsam in den einzelnen Gemeinden zu bleiben und sich sofort an die FN, die VFD oder das Bündnis Pro Pferd zu wenden,
wenn Gespräche im Orts-/Gemeinderat (oder besser noch vorher) in diese Richtung laufen! Unter oben genannten LInks finden Sie weitere Informationen zum Thema.

Auch wir als Vorstand der IG Islandpferde Göttingen e. V. stehen als Ansprechpartner zur Verfügung! Bei Fragen o. ä. wenden Sie sich bitte direkt an Gudrun Waldhecker gwaldhecker[at]web.de bzw. 05504-8714.

29.08.2015

Centered-Riding-Kurs in Wolbrechtshausen

Der PSV Wolbrechtshausen e. V. bietet Mitte Oktober einen Centered-Riding-Kurs mit Carla Bauchmüller (Centered-Riding Instructor Level 3) an.

Der Flyer mit weiteren Informationen und Anmeldebogen steht unter folgendem Download bereit.

Flyer Centered-Riding-Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 740.4 KB

03.08.2015

Praxistermin Akkupunktur/Akkupressur mit Sylvia Kühn

Wie bereits erwähnt, war die Theorieeinheit beim beim Akkupunktur/Akkupressur-Seminar am 24.6. sehr ausführlich, dafür der Praxisteil jedoch zu kurz. Deshalb bietet Sylvia Kühn einen Extratermin zur Vertiefung der praktischen Anwendungen an.

Für TeilnehmerInnen des ersten Teils ist diese Veranstaltung kostenlos. Selbstverständlich sind aber auch neue Gesichter gerne gesehen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € und beihaltet u. a. eine Mappe mit hilfreichen Informationen.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich im September statt finden.

 

Interessierte melden sich bitte bis zum 20. August 2015 direkt bei Sylvia Kühn unter kuehn.dirk[at]t-online.de oder 01789725887 / 055731301

Sie wird dann Ort und Termin mit den Teilnehmenden persönlich absprechen.

03.08.2015

Hestadagar auf Ickelsbach

Die Islandpferdereitschule Ickelsbach veranstaltet am Samstag, den 19. September 2015 das „1. Ickelsbacher Hestadagar“ und lädt herzlich dazu ein. Das Team um Erik Schmidt freut sich darauf, viele Islandpferdefreunde als Reiter und/oder Zuschauer an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

 

Die Ausschreibung finden Sie unter folgendem Link http://ickelsbach.de/hestadagar.html

25.07.2015

Nachlese Seminar Akkupunktur und Akkupressur am Pferd

Am 24. Juni veranstaltete Sylvia Kühn in der Sagareitschule Einzelberg ein Seminar zum Thema Akkupunktur und Akkupressur am Pferd. Nach einer sehr ausführlichen Theorieeinheit von etwa zwei Stunden, gab es eine Praxiseinheit am Pferd. Dazu wurden zwei Pferde einer Anamnese unterzogen und anschließend mit Nadeln behandelt. Zum Abschluss gab Sylvia Kühn hilfreiche Tipps zur Akkupressur, die man selber anwenden kann.


Da der Praxisteil aufgrund der umfassenden theoretischen Einführung etwas zu kurz kam, bietet Sylvia Kühn einen Extratermin zur Vertiefung der praktischen Anwendungen an. Weitere Informationen hierzu werden in Kürze bekannt gegeben.

22.06.2015

Nachlese Karten-Ritt Nr. 2 und Reitertag in Hevensen

Am Samstag, den 6. Juni 2015 trafen sich knapp 20 Reiterinnen und Reiter in Hevensen um einen Ritt nach Karte in abwechslungsreicher Landschaft zu absolvieren. Martina Malorny-Hilke hatte 2 Strecken in die Karten eingezeichnet, die in immer abwechselnder Richtung gestartet wurden. Dadurch konnten alle Gruppen  zügig los reiten. Je nach Kondition der Pferde konnte man bei dem sehr warmen und schwülen Wetter einige Wege abkürzen oder schöne Galoppstrecken mitnehmen. Unterwegs sollte an einem bestimmten Punkt Kreide gefunden und damit Körperteile ans Pferd gezeichnet werden: Drosselrinne, Gleichbein, Schlüsselbein (wie war das doch gleich mit der Anatomie?), Sitzbeinhöcker usw...

Wieder am Hof von Familie Hilke angekommen, gab es die Möglichkeit einen kleinen aber anspruchsvollen Trail zu reiten.

Um auch ein bisschen Theorie dabei zu haben, gab es abschließend noch 10 Fragen quer durch alle Equiden-Wissensgebiete. Hier ein paar Beispiele: Was ist ein Onager? Wie heißen die Pferde in Indien mit den Sichelohren? Wie lange ist die Tragzeit von Fallabella-Ponies? Hat das Pferd mehr Muskeln oder der Mensch? Wo steht Pulvermanns Grab (nein, nicht in Pulvermanns City...)? Wer gewann das dritte mal hintereinander die Goldenen Peitsche in Nörten Hardenberg 2015?

Vier farblich top gestylte Teams aus Wolbrechtshausen mit wunderschön herausgeputzten Pferden gaben der Veranstaltung das letzte i-Tüpfelchen. Anschließend gab es noch ein gemütliches Grillen.

 

Der 3. Kartenritt diesen Jahres wird im Herbst in Groß Schneen bei Gudrun Waldhecker stattfinden. Dort kann zum Schluss ein Gelassenheitsparcours an der Hand geübt werden. Der genaue Termin wird zu einem späterem Zeitpunkt auf der Homepage bekannt gegeben.

11.06.2015

Seminar Akkupunktur und Akkupressur am Pferd

Sylvia Kühn (Akkupunkteurin und Lasertherapeutin für Pferde) bietet ein Seminar zum Thema Akkupunktur und Akkupressur am Pferd an. Die Veranstaltung beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil und wird in etwa 2,5 Stunden dauern.

 

Datum und Uhrzeit: 24. Juni 2015, 19.00 Uhr

Ort: Saga Reitschule Einzelberg/Gr. Schneen, Kampweg 14

Max. Teilnehmerzahl: 20

Teilnehmerbeitrag: 10 €

 

Verbindliche Anmeldungen bis spätestens 21. Juni 2015 per Mail oder über unser Kontaktforular an den Vorstand.

Der Teilnehmerbeitrag ist zu Beginn der Veranstaltung direkt bei Sylvia Kühn zu bezahlen.

31.05.2015

Wanderritt der Friedensreiter 31.07. - 09.08.2015

Der Wanderritt der Friedensreiter (siehe Beitrag vom 27.1.2015) findet von 31.07. - 09.08. statt.

Den Aufruf zum Friedensritt 2015 finden Sie hier.

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne bei unserem Vereinsmitglied Sine Meinig unter isi.74[at]gmx.de melden.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Friedensreiter.

03.05.2015

Geländeritt & Reiterspiele

Für den 06. Juni 2015 lädt Familie Hilke zu einer Veranstaltung ein. Geplant sind zunächt ein Geläneritt nach Karte mit kleiner Aufgabe und anschließend Reiterspiele auf dem Reitplatz. Abschließend wird in gemütlicher Runde gegrillt.

Start ist ab 10 Uhr auf dem Hof von Familie Hilke (Lindenstr. 21, 37181 Hardegsen-Hevensen).

Hinweis: alle TeilnehmerInnen starten eigenverantwortlich.

Anmeldungen bitte bis zum 28. Mai 2015 an per Mail an ronny.malorny[at]gmx.de oder telefonisch unter 0175-599087.

03.05.2015

Nachlese zum Karte-Kompass-Ritt

Am 26.4.2015 trafen sich 18 ReiterInnen mit ganz unterschiedlichen Pferden (vom Isi, Fellpony über Pony-Mix, Warmblut und Kaltblut war alles vertreten) bei Kirsten Wiesemann in Rüdershausen. Es war eine gute Gelegenheit mit seinem Pferd einmal eine andere Gegend zu erkunden. In kleinen Gruppen ritten die TeilnehmerInnen die vorgeschlagene Strecke von etwa 12 km im eigenem Tempo, nur für Start und Ziel gab es ein vorgegebenes Zeitfenster. Um bei unterwegs auftretenden Unsicherheiten bzgl. des Weges helfen zu können, stand Kirsten am Handy parat. Ihre Tochter Leonie ritt als Schlussreiterin die Strecke ab und hielt Ausschau nach „Übriggebliebenen“ (die allerdings nicht eingesammelt werden mussten - alle ReiterInnen und Pferde kamen wohlbehalten wieder am Mahnehof an). Bei sehr leckerem selbstgebackenem Kuchen und Getränken klang der Nachmittag aus, wobei auch das Wetter bis auf einen starken Regenguss mitspielte.

 

(Bilder: K. Wiesemann)

 

Es werden diesen Sommer weitere Ritte dieser Art folgen, sie werden auf der Homepage rechtzeitig angekündigt.

03.04.2015

Karte-Kompass-Ritt

Am 26. April 2015 veranstaltet Kirsten Wiesemann einen Karte-Kompass-Ritt. Startzeit ist zwischen 11.00 und 12.30 Uhr - in diesem Zeitraum können sich die Teilnehmenden eine Karte mit eingezeichneter Strecke abholen. Die Länge der  Strecke beträgt ca. 15 km (wobei ein Verkürzen auf 12 km möglich ist) und führt Richtung Lütgenhausen und Wollershausen bis zur Rhumequelle und wieder zurück. Die Wege sind oft befestigt, entsprechender Hufschutz wird empfohlen.

Hinweis: es werden Straßen überquert bzw. führen kurze Strecken an Staßen entlang.

Jeder Reiter ist selbstverantwortlich mit seinem Pferd unterwegs, es empfiehlt           sich, kleine Gruppen zu bilden.


Nach dem Ritt können Paddocks aufgebaut werden (Material bitte mitbringen). Außerdem gibt es gegen einen Unkostenbeitrag von 7 € Kuchen, Kaffee und andere Getränke.


Verbindliche Anmeldungen bitte bis 20.04.2015 per Mail an Kirsten Wiesemann (ki.wiesemann[at]t-online.de)

Adresse:
Mahnehof
Kirsten Wiesemann
Mühlenstr. 11
37434 Rüdershausen


Tel. 05529 7664029

Mobil 0152 31067595

22.03.2015

Fahrt zum 'Tag der offenen Tür' auf dem Kronshof

Die gemeinsame Fahrt zum 'Tag der offenen Tür' auf dem Kronshof in Ellringen am Sonntag 12.04.2015 findet wie geplant statt. Allerdings werden wir nicht mit einem Reisebus fahren, sondern private Fahrgemeinschaften bilden. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht oder einen freien Platz im Auto anzubieten hat, meldet sich bitte zur Vermittlung bei Gudrun Waldhecker (gwaldhecker[at]web.de).

04.03.2015

Tipp für Kurzenentschlossene - Vortrag zum Thema "Pferdehuf"

Am Freitag, 06.03.2015, findet der Stammtisch der VFD Ortsgruppe Göttingen statt, bei dem es einen Vortrag zum Thema "Pferdehuf" geben wird. Referentin ist Susanne Müller, Barhufbearbeiterin und Hufschuhspezialistin.

Zum Stammtisch sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort ist das Restaurant Balobi in Nörten-Hardenberg (Lange Str. 1a).

27.02.2015

Guter Start ins Jahr 2015

Für die Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V. hat das Jahr 2015 gut begonnen - drei Veranstaltungen haben schon statt gefunden, einige weitere sind in Planung und Ideen gibt es auch jede Mende. Bislang gab es neben der Jareshaupversammlung zwei Veranstaltungen im Februar:

  • den Karte-Kompass-Kurs bei dem Gudrun Waldhecker einer kleinen fröhlichen Runde den Umgang und die Orientierung im Gelände mit besagten Gegenständen näher brachte
  • das Zuchtseminar mit Dr. Kristin Bäßmann, die uns u. a. geschichtliche Hintergründe zur Islandpferdezucht in Island und Deutschland, Entwicklung der Zucht, FIZO Beurteilung, züchterische Grundlagen und vieles mehr erklärte


Termine wie z. B. eine Fahrt zum Tag der offenen Tür auf dem Kronshof oder ein Karte-Kompass-Ritt (um das gelernte auch praktisch mit Pferd anzuwenden) sind in Planung.

Außerdem bietet Gisela Heckmann von der Sagareitschule Einzelberg wieder viele interessante Kurse an (weiteres unter Termine oder direkt auf der Homepage der Sagareitschule Einzelberg).


Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Jahr mit hoffentlich vielen schönen Veranstaltungen!

27.01.2015

Wanderritt der "Friedensreiter"

Diesen Sommer kommen die „Friedensreiter“ in unsere Gegend. Sie haben sich vor ca. 30 Jahren in Stukenbrock gegründet und machen seitdem jedes Jahr einen Wanderritt zu einem Friedens- oder Umwelthema. Der Ritt dauert 7 - 10 Tage und findet immer in einer anderen Gegend statt (dieses Jahr in den Regionen Friedland, Witzenhausen, Kassel). Die TeilnehmerInnen kommen mittlerweile von überall her. Die Etappen werden eher kurz gewählt, damit auch ReiterInnen mit älteren oder unkonditionierten Pferden teilnehmen können. Es laufen meistens maximal 15 Pferde mit.

Vorraussichtlicher Termin: 31.7. - 7.8.2015


Gesucht werden MitreiterInnen sowie Unterkünfte (Weide, Parkmöglichkeiten, evt. Toilette in der Nähe; Paddockmaterial, Gerät und ein Küchenwagen sind vorhanden). Auch Pausenmöglichkeiten und Besucher bei Aktionen sind willkommen.


Bei Interesse, Anregungen oder Ideen für konkrete Ziele oder Themen können Sie sich gerne bei unserem Vereinsmitglied Sine Meinig unter isi.74[at]gmx.de melden.


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Friedensreiter.

04.01.2015

Zuchtseminar mit Dr. Kristin Bäßmann

Am 8. Februar 2015 hält Dr. Kristin Bäßmann, Zuchtwartin des LV Hannover-Bremen, einen Vortrag zum Thema Islandpferdezucht. Der Vortrag wird in etwa eine Stunde dauern und folgende Themen beinhalten:

  • Alte Zuchtlinien im Überblick
  • Wie hat sich die FIZO Beurteilung von den Anfangsjahren bis heute verändert?
  • "Sollte ich züchten?" und " Wie züchte ich erfolgreich?"
  • Beispiele für Anpaarungsmodelle die zu erfolgreichen Pferden geführt haben
 

Anschließend wird es noch Zeit für eine Diskussions- bzw. Fragerunde geben.


Datum/Ort: 08.02.2015 in Gr. Schneen, Saragreitschule Einzelberg

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Anzahl TeilnehmerInnen: min. 12, max. 25

Teilnehmerbeitrag: 10 € pro Person

 

Anmeldungen bitte verbindlich bis 28. Januar 2015 über unser Kontakformular sowie Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf das Vereinskonto.


Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V.

BLZ 26061291 Volksbank-Mitte

Konto 36155020  IBAN (DE51260612910036155020)

25.12.2014

Termin für Jahreshauptversammlung 2015

Die JHV der IG Islandpferde Göttingen e. V. wird am 22. Februar um 18.30 Uhr im Restaurant "Zum Rothenberg" in Nörten Hardenberg statt finden. Schriftliche Einladungen folgen.

21.12.2014

Pferdesteuer Bad Sooden-Allendorf - Normenkontrollverfahren gegen Pferdehalter entschieden

Im seit 2013 laufenden Normenkontrollverfahren bzgl. der Pferdesteuer in Bad Sooden-Allendorf (s. Bericht vom 21.02.2014) wurde vom Hessischen Verwaltungsgerichthof gegen die Pferdehalter entschieden. Pressemitteilung und weitere Infos siehe http://www.vfdnet.de/index.php/6498-pferdesteuer-gericht-entscheidet-gegen-pferdehalter

12.12.2014

HFA Waldkappel stimmt gegen Pferdesteuer

Am 8. Dezember wurde im Haupt- und Finanzausschuss in Waldkappel über die Einführung einer Pferdesteuer abgestimmt. Es wurde einstimmig gegen die Pferdesteuer gestimmt. Wahrscheinlich wird sich die Stadtverordnetenversammlung dieser Entscheidung anschließen.

Quellen:

http://propferd.org/

https://de-de.facebook.com/pages/Nachrichtenticker-f%C3%BCr-das-Aktionsb%C3%BCndnis-gegen-die-Pferdesteuer/563901053635752

10.12.2014

Terminänderung Karte-Kompass-Kurs

Der Karte-Kompass-Kurs (siehe vorheringen Eintrag) findet am 01.02.2015 statt, der Anmeldezeitraum endet am 25.01.2015.

24.11.2014

Orientierung im Gelände - Karte-Kompass-Kurs mit Gudrun Waldhecker

Mit etwas Grundlagenwissen kann jeder lernen sich im Gelände mit Hilfe von Karte und Kompass zu orientieren.

Wir besprechen und probieren - teilweise praktisch:

  • Kartenkunde
  • Entfernungen ausmessen auf der Karte
  • Einordnen der Karte mit dem Kompass
  • Kompass als Winkelmesser benutzen

Kartenmaterial und verschiedene Kompasse sowie weiteres Hilfsmaterial werden gestellt.

Für Kaffe und Kuchen wird ebenfalls gesorgt.

 

Datum/Ort: 01.02.2015 in Gr. Schneen, Michaelisstr. 3

Uhrzeit: 14.00 - 18.00 Uhr

Anzahl TeilnehmerInnen: max. 8

Teilnehmerbeitrag: 5€ pro Person

 

Anmeldungen bitte verbindlich bis 25.01.2014 an Gudrun Waldhecker (gwaldhecker[at]web.de) sowie Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf das Vereinskonto.

Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V.

BLZ 26061291 Volksbank-Mitte

Konto 36155020  IBAN (DE51260612910036155020)

10.11.2014

IG Weihnachtsfeier am 14.12 in Gr. Schneen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde, die Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V. lädt zur Weihnachtsfeier ein.

Am Sonntag, 14.12.2014 ab 16 Uhr wollen wir mit euch gemütlich beisammen sitzen und auch das ein oder andere (isländische) Weihnachtslied singen. Die Feier findet bei Familie Heckmann, Sagareitschule Einzelberg in Gr. Schneen (Kampweg 14) statt.

 

Jeder Gast bringt bitte eine Kleinigkeit an weihnachtlichem Gebäck, Konfekt oder ähnlichem mit. Für Getränke sorgt der Verein.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit euch!

05.11.2014

Kurs für Kurzentschlossene - Sitzschulung, Reitkunst und Alexandertechnik mit Sarah Rob & Tamina Pinent

Wer spontan Zeit und Lust auf einen Kurs hat, in der es in erster Linie um Sitzschulung und Alexandertechnik geht, kann sich gerne noch für folgenden Kurs anmelden:

2 Tages Kurs

Sitzschulung, Reitkunst und Alexander-Technik mit Sarah Rob & Tamina Pinent
am 08. - 09.11.2014 (Beginn: Samstag 9.30 Uhr, Ende: Sonntag ca. 18.30)

Ort: Ellingerode bei Witzenhausen

Kursgebühr 137€ zzgl. Pferdeunterbringung + Verpflegung

 

Die Teilnahme kann mit oder ohne Pferd erfolgen. Zuschauer sind willkommen.

Für weitere Informationen bzw. zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte Tamina Pinent 017672143798.

10.10.2014

Rallyefotos

04.10.2014

Rallye 2014 in Eberhausen

Gestern fand bei schönstem Herbstwetter die Reiterrallye 2014 in Eberhausen statt. Auf einer Strecke von 10 km mussten die Reiterinnen und Reiter insgesamt fünf Stationen anreiten und dort verschiedene Aufgaben zu Pferd und "für den Kopf" erledigen. Dabei mussten sie u.a. ihre Sportlichkeit (Mühle auf dem Pferd ist doch schon etwas länger her...) und ihre Genauigkeit ("reite genau 9 Schritte auf 12 Metern") unter Beweis stellen. Damit das Denken nicht zu kurz kam, gab es bei jeder Station auch mehr oder weniger knifflige Fragen (wie war das doch nochmal mit dem Schlüsselbein beim Pferd? Und wie berechnet man doch gleich die Geschwindigkeit in km/h, wenn Kilometer und Minuten angegeben sind). Und auch auf dem Weg von der fünften Station bis zum Ziel gab es etwas zum Nachdenken - auf der gesamten Strecke waren Zahlen verteilt, die notiert werden und nun in Buchstaben umgewandelt werden sollten. Richtig sortiert ergaben sie das Lösungswort.

 

Nachdem alle Teams wohlbehalten im Ziel angekommen und die Pferde versorgt waren, genossen wir bei Sonnenschein (und eher sommerlichen Temperaturen) Kaffee und Kuchen. Außerdem fand die Siegerehrung statt - mit Schleifen und tollen Preisen, bei denen für jede/n etwas dabei war.

 

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen fleißigen Helfern, bei Familie Jenssen und bei unseren Sponsoren:

 

Firma Schmidt Land&Gartentechnik/Eberhausen

Loew Equestrian/Göttingen

Obermühle/Rosdorf

Reitsportbedarf Gaby Mergard GmbH/Ebstorf

Saga Reitschule Einzelberg/Gr. Schneen

30.08.2014

Vorbereitungen zur Rallye im vollen Gange

Die Vorbereitungen zur Rallye laufen bereits auf Hochtouren. Wir haben eine schöne Strecke für euch raus gesucht und uns lustige und knifflige Aufgaben für euch und eure Pferde überlegt. Meldet euch an, wir freuen uns auf euch!

 

Was noch wichtig ist:

  • die Strecke verläuft über verschiedene Bodenbeläge (z.B. Teer, Schotter, Wiese) -  entsprechender Hufschutz wird empfohlen
  • Paddockmaterial zum Selbstaufbau ist mitzubringen
  • Hunde sind nicht erlaubt
Antje, Sarah, Silke & Moni (v.l.n.r.) beim Ausdenken der Aufgaben
Antje, Sarah, Silke & Moni (v.l.n.r.) beim Ausdenken der Aufgaben

29.08.2014

Bárðarbunga ausgebrochen

Nach langem Grummeln, ist Bárðarbunga nun ausgebrochen. Wer sich für das Thema interessiert, findet hier weitere Informationen

 

www.icelandreview.com

http://en.vedur.is/earthquakes-and-volcanism/earthquakes/

http://baering.github.io/

http://www.livefromiceland.is/

21.08.2014

Rallye 2014 in Eberhausen

Am Freitag, 3.Oktober 2014, veranstaltet die Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V. eine Reiterrallye bei Familie Jenssen in Eberhausen. 

Geritten wird in 2er - 4er Gruppen (je nach Teilnehmerzahl). Start ist am späten Vormittag (genaue Zeit wird noch bekannt gegeben), hinterher gibt es Kaffee + Kuchen, außerdem findet die Siegerehrung statt.

Hänger- und Paddockplätzestehen ausreichend zur Verfügung.

 

Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 10€ erhoben, der bei Anmeldung auf das Konto der Intressengemeinschaft zu überweisen ist.

Anzahl TeilnehmerInnen: min. 10, max. 20

 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis 15. September 2014 über unser Kontakformular oder schriftlich an

 

Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V.

Diedershäuser Str. 10

37079 Göttingen

 

Der Teilnahmebeitrag 10€ sind bis 15. September 2014 auf folgendes Konto zu überweisen:

Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V.

BLZ 26061291 Volksbank-Mitte

Konto 36155020  IBAN (DE51260612910036155020)

21.08.2014

DJIM 2014 - Dora-Marie König gewinnt Meistertitel

Die diesjährige DJIM (Deutsche Jugend Islandpferdemeisterschaft) fand vom 27.7. - 2.8. auf dem Grenzlandhof in Mandelbachtal/Saar statt. Neben den zahlreichen Prüfungen sollte der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Es wurde ein tolles und abwechslungsreiches (Abend-) Programm geboten - Live-Music, Beachparty, Maxi-Kicker-Turnier und natürlich der Länderabend, um nur ein paar Punkte zu nennen.

Leider hatte Petrus nicht die allerbeste Laune. In den ersten Tagen des Turniers wechselten sich Nebel und Regen (z.T. mit Gewitter) ab, danach folgten bereits früh morgens hohe Temperaturen. Doch auch so etwas ist für die Islandpferde-Jugend kein Problem. Es gab schöne Ritte und tolle Kostüme zu sehen.

 

Ganz besonders freuen wir uns über den Meistertitel unseres jugendlichen Mitglieds Dora-Marie König, den sie zusammen mit ihrem Vaengur von Roetgen in der Gehorsamprüfung A der Jugendlichen gewann.

Herzlichen Glückwunsch Dora & Vaengur!

27.07.2014

Dankeschön an Hajo Ludolph und Team

Mit ein bisschen Verspätung möchten wir uns ganz herzlich bei Hajo Ludolph und Team für den schönen Nachmittag am 06.07.2014 bedanken! Neben einer guten Organisation, netten Pferden und bester Versorgung hat auch noch das Wetter mit gespielt, was will man mehr?

Außerdem wäre an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass sich alle über das große Interesse und die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste gefreut haben!

23.6.2014

Sagareitschule Einzelberg - Neue Termine online

Die Sagareitschule Einzelberg hat neue Termine für das zweite Halbjahr 2014 im Netz. Vielseitige Kurse werden angeboten, in denen die Teilnehmer individuell gefördert werden. Interessierte Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Gastpferde während des Kurses unterzubringen ist in der Regel kein Problem. Mehr Infos gibt es direkt bei Gisela Heckmann, oder auf der Saga-Seite unter Termine.

 

Adresse:

Gisela Heckmann
Kampweg 14
37133 Groß Schneen

Te: 05504-805 42
Fax: 05504-805943
Mobil: 0172-6414122

E-Mail: einzelberg[at]saga-reitschulen.de

15.06.2014

Feier zur Sommersonnenwende

Die Sagareitschule Einzelberg lädt ein: der längste Tag des Jahres soll gefeiert werden! Am Samstag, 21.06.2014, ab 19 Uhr wird gegrillt und mit Einstallern, Reitschülern und Freunden des Hofes zusammen gesessen. Für Getränke und Würstchen ist gesorgt, ein paar von den Gästen mitgebrachte Kleinigkeiten lockern die Tafel etwas auf.

Familie Heckmann & Team freuen sich auf viele Gäste und einen gemütlichen Abend!

Anmeldungen bitte per Mail an einzelberg[at]saga-reitschulen.de

 

Adresse:

Saga Reitschule Einzelberg

Kampweg 14

37133 Gr. Schneen

10.06.2014

Pferdeäppel potentiell gifitg für Hunde

Pferdeäppel können potentielle Giftquellen für Hunde darstellen. Dies trifft insbesondere bei Hunden mit MDR-1-Gendefekt zu, wenn diese den Kot von mit Avermectinen behandelten Pferden (aber auf Schafen oder Rindern) fressen.

Der MNR-1-Gendefekt führt dazu, dass einige Medikamente die Blut-Hirn-Schranke passieren können und folglich Vergiftungen mit z.T. tödlichem Verlauf auftreten. Er kommt bei einigen Hunderassen (Collierassen, Whippets, Deutscher Schäferhund, Weißer Schäferhund, Australian Shepherd u.a. und deren Mischlinge) vermehrt vor, was aber nicht bedeutet, dass Hunde dieser Rassen automatisch betroffen sind.

Avermectine werden in der Pferde- und Nutztierhaltung zur Behandlung gegen Endoparasiten eingesetzt. Die bekanntesten von ihnen sind Ivermectin- und Moxidectinpräparate, welche auf Grund der geringen Resistenzbildung eine wichtige Rolle bei der Entwurmung von Pferden spielen.

 

Die Gefahr für betoffene Hunde besteht, wenn diese den Kot von entwurmten Tieren oder Arnzeimittelreste zu sich nehmen. Von daher ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass Hunde keinen Zugang zu Applikatoren, Tropfmengen o.ä. haben.

Seitens der Pferdehalter wäre es wünschenswert mit frisch entwurmten Pferden einige Tage nicht auszureiten, um nicht aus Versehen eine mögliche Gefahrenquelle für Hunde auszulegen.

 

Quellen:

http://propferd.org/index.php/rund-ums-pferd/94-pferdeaepfel-giftkoeder-fuer-hunde-was-steckt-dahinter.html
http://www.laboklin.de/index.php?link=labogen/pages/html/de/erbkrankheiten/hund/hund_mdr1-ivermectin-empfindlichkeit.html

07.06.2014

OSI Ellenbach

Vergangenes Wochenende fand in Kaufungen das OSI Ellenbach statt, bei dem auch einige Mitglieder unseres Vereins erfolgreich gestartet sind. Nach anfäglich doch sehr durchwachsenem Wetter wurde es im Laufe des Turniers immer schöner, so dass die Finals am Wochenende bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen geschaut werden konnten. Neben vielen schönen und harmonsichen Ritten gab es leider auch solche, die eher durch unsanfte Einwirkung auffielen. Positiv zu bewerten sind hierbei jedoch die häufig durchgeführten Ausrüstungskontrollen mit entsprechenden Konsequenzen.

14.05.2014

Grillen, gemütliches Beisammensein & Hofbesichtigung

Am Sonntag, 06.07.2014, lädt Hajo Ludolph die Mitglieder der Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e.V. auf seinen Hof ein. Geplant ist eine Hofbesichtigung mit kurzem Spaziergang zu den Weiden und Herden. Wer möchte kann Sattel und Trense mitbringen und ein Pferd (je nach gewünschtem Temperament) für einen kleinen Ausritt leihen. Anschließend werden Beritt- und Turnierpferde vorgestellt und der Grill angeschmissen. Für Würstchen und Getränke wird gesorgt. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Halle statt.

Start ist um 15 Uhr, Anmeldungen bitte bis 29.06.2014 an den Vorstand (andre[at]madskoenig.de). Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen schönen Nachmittag!

 

Adresse:

Hof Ludolph

Tempelstr. 36

37318 Lutter

Tel. 01722723383

27.04.2014

Klicker-Kurs ausgefallen

Leider konnte der Klicker-Kurs heute nicht statt finden. Es wird voraussichtlich einen Ausweichtermin im Sommer angeboten. Dieser wird kurzfristig bekannt gegeben.

31.03.2014

Einführung ins Klicker-Training

Am 27.04.2014 bietet Gudrun Waldhecker eine Einführung ins Klicker-Training an. Klickertraining eignet sich bspw. als Grundlage zum Erlenen von Zirkuslektionen oder Spanischem Schritt. Bei dem Einführungskurs werden Grundlagen in Theorie und Praxis vermittelt. Die Veranstaltung wird etwa 90 Minuten dauern und soll anschließend mit Kaffee & Kuchen abgerundet werden. Gudrun stellt ihre Pferde zur Verfügung, eigene Pferde müssen nicht mitgebracht werden.

Ort & Uhrzeit: 14.30 Uhr in Groß Schneen

Anzahl TeilnehmerInnen: max. 15

 

Anmeldungen bitte verbindlich bis 21.04.2014 an gwaldhecker[at]web.de. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 3€ erhoben, der am Kurstag zu entrichten ist.

28.03.2014

Bericht über den Erste-Hilfe-Kurs fürs Pferd

Vorgestern Abend fand der Erste-Hilfe-Kurs fürs Pferd in der Pferdeklinik Dr. Gremmes in Jühnde statt. Nach einem freundlichen Empfang ging es mit dem theoretischen Teil los. Zunächst wurden Grundlagen wie "Was ist erste Hilfe überhaupt und wer hat sie zu leisten" und physiologische bzw. pathologische Werte, sprich "Woran erkannt man, ob das Pferd gesund bzw. krank ist" vermittelt. Danach wurden die häufigsten Notfälle anschaulich beschrieben und die zu leistenden Sofortmaßnahmen erklärt.

Nach einer kurzen Pausen ging es dann in den Stall, wo das eben gelernte in paktischen Übungen angwendet werden konnte. Es wurden das Überprüfen der PAT-Werte (Puls-Atmung-Temperatur) und der Schleimhäute gezeigt sowie das Anlegen von Druck- und Hufverbänden.

Wir danken dem Team der Pferdeklinik Jühnde für die gute Organisation und den informativen und lehrreichen Abend.

Neuigkeiten:

Die Interessengemeinschaft Islandpferde Göttingen e. V. spricht sich gegen die Pferdesteuer aus. Weitere Informationen unter http://propferd.org/

Bitte unterstützen auch Sie das Aktionsbündnis Pro Pferd e.V. - teilen Sie folgenden Link http://propferd.org/ auf Ihrer Homepage und sprechen Sie sich gegen die Pferdesteuer aus!